Plaudercafé

Was macht eigentlich das Plaudercafé ?

Das Plaudercafé gibt es jetzt schon viele Jahre, aber noch immer gibt es manchmal Fragen, was dort eigentlich gemacht wird und für wen es da ist.

Das Plaudercafé ist für alle Menschen da, für die eine Gruppenbetreuung aufgrund ihrer Lebenssituation förderlich erscheint. Dies kann aufgrund von Alter, einer Behinderung, Vereinsamung, körperlicher, geistiger oder sozialer Einschränkungen sein. Leitidee der nachmittäglichen Betreuung ist die gemeinsame Gestaltung mit den Gästen. Dabei wird jeder Besucher so akzeptiert, wie er ist und entsprechend seiner Fähigkeiten einbezogen.

Nehmen Sie sich als pflegender Angehöriger eine Auszeit!

Als pflegender Angehöriger leisten Sie eine umfangreiche  Betreuung - das kostet Kraft. Mit unserer Gruppe im evangelischen Gemeindehaus möchten wir Ihnen jeden Donnerstag von 14:30 - 18 Uhr ein Angebot  zur Entlastung bieten. In angenehmer Atmosphäre können sich Ihre Angehörigen gut aufgenommen fühlen und die Zeit bei uns genießen. Dies geschieht beim gemeinsamen Kaffee trinken, bei Spielen, bei Gesprächen und bei angeleiteter Bewegung.

Die Betreuung wird durch sorgfältig ausgesuchte und geschulte Mitarbeiter/innen durchgeführt.

Für einen Nachmittag werden 29,75 € berechnet, die allerdings von der Pflegekasse gezahlt werden. Seit Januar 2015 erhalten alle Pflegebedürftigen für zusätzliche Betreuung und Hilfe diese finanzielle Unterstützung durch die Pflegekasse. Wir beraten Sie gerne bei der Antragstellung.

Kommen Sie einfach mal vorbei, informieren Sie sich unverbindlich über dieses Angebot!

Stellenausschreibung Demenzcafé

Wir suchen engagierte Mitbürger/innen, die Zeit mit älteren Menschen verbringen wollen. An einem Vor- oder Nachmittag in der Woche gemeinsam spazieren gehen, Karten spielen oder manchmal auch nur in der Sonne sitzen und erzählen oder vorlesen.

Wäre das etwas für Sie?

Ihre Zeit wird vergütet.

Nähere Informationen unter 06002-837